Afrikanische Filmtage in München

Die Afrikanischen Filmtage sind eine alljährliche Veranstaltungsreihe und laden auf eine Entdeckungsreise, quer über den Kontinent und über die Grenzen der konventionellen filmischen Sehgewohnheiten hinweg, ein.

Das Neue Afrikanische Kino lässt sich weder anhand einer einheitlichen Filmsprache noch über thematische oder ästhetische Gemeinsamkeiten der Werke definieren.

Um sich den Besonderheiten des afrikanischen Films zu nähern, laden die Afrikanischen Filmtage deshalb auf eine Entdeckungsreise, quer über den Kontinent und über die Grenzen der konventionellen filmischen Sehgewohnheiten hinweg, ein.

Das Festival findet von 29. Oktober bis 1. November in München statt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s