Aktuelles, Musik

Endlich da: Next Stop Soweto Vol.4

Die Compilationserie „Next Stop Soweto“ geht in die vierte Runde und neues CD ist endlich da: Next Stop Soweto Vol.4.

Mit Zulu Rock, Afro-Disco und Mbaqanga aus den Jahren 1975 bis 1985 stehen diesmal auf dem Speiseplan. Dafür verantwortlich sind die Macher von Strut Records , die wieder sich auf der Suche machten, um uns einige fast vergessene musikalische Schätze zu liefern.

Unter der Herrschaft des Apartheid-Regime entwickelte sich die Musikszene Südafrikas mit Funk, Soul, Rock und Disco in unzählige Richtungen. Dabei würden Acts wie Hugh Masekela und Ladysmith Black Mambazo in der 80er-Jahre weltberühmt.

Kompiliert hat wieder Duncan Brooker, die Linernotes stammen von Francis Gooding.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s