„Black President“ mit Regie Mpumelelo Mcata

Der Film begleitet den simbabwischen Künstler Kudzanai Chiruai während der Vorbereitungen zu seiner Ausstellung „State of Nation“.

Dabei werden sowohl die Grenzen künstlerischer Freiheit vor dem Hintergrund einer westlich dominierten, zunehmend globalisierten Kunstwelt sichtbar als auch die Verantwortung afrikanischer Kunstschaffender gegenüber der eigenen Geschichte und Kultur kritisch beleuchtet.

„Black President“ ist das Langfilm-Debut des südafikanischen Kunstlers und Kulturaktivisten Mpumelelo Mcata, der sich zunächst als Gitarrist der international erfolgreichen Rock-Band BLK JKS einen Namen machte.

Charakteristisch für sein genreübergreifendes Werk sind nicht nur Leidenschaft und Aufrichtigkeit, sondern stets auch das In-Frage-Stellen bestehender Grenzen.

Der Film läuft am 28.10.2015 im Gasteig München.

http://www.aft-munich.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s