Existential Phantasies – The Monkey On Your Shoulder

Die Ausstellung gibt einen Einblick in das fragmentierte Archiv Ulli und Georgina Beiers, den beiden Gründern des Iwalewahaus.

Ihre ausschweifende Produktion und Ansammlung von Bildern ist nicht nur Zeugnis einer künstlerischen Agenda, sondern auch ihrer persönlichen Suche nach einer „neuen Heimat“: einem Ort der Zugehörigkeit, an dem sie ihre Fantasien (aus)leben und ihre Wünsche und Sehnsüchte erfüllen konnten.

Die Stadt Oshogbo in Nigeria spielte bei dieser Heimatsuche eine zentrale Rolle, Konzepte und Lebensentwürfe wurden hiervon stark beeinflusst und bestimmt und später in Papua Neu Guinea, Australien und Deutschland nachkonstruiert.

Die BesucherIn wird mit Teilen des Archivs und dessen Bilderflut konfrontiert und ist eingeladen, nach Sehnsüchten und Bedürfnissen von Georgina und Ulli Beier zu suchen, die ihre Identität gestalteten und manifestierten.

Die Ausstellung findet von den 25. März bis den 15. Mai im Afrikazentrum der Universität Bayreuth statt und wird von Iwalewahaus veranstaltet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s